In Österreich leben ca. 163.000 Menschen mit Demenz. Dies entspricht der Einwohnerzahl der Stadt Salzburg.

In 2040 werden es ca. 240.000 Menschen mit Demenz sein.

Die Nachfrage nach Heimplätzen für diese Menschen ist weitaus höher als das aktuelle Angebot.

In den nächsten 10 Jahren wird sich an dieser Situation wenig verändern. Menschen mit Demenz bleiben lange zu Haus wohnen, aus „so lange wie möglich“ wird immer öfter „länger als möglich“.

Menschen mit Demenz sind von ihrer Umgebung abhängig.

Bisher hatten hauptsächlich pflegende Angehörige und Pflegefachkräfte Kontakt mit ihnen.

Gegenwärtig spielen Berufsbetreuer, Mentoren, Notare, Bestatter und Mitarbeiter im öffentlichen Dienst eine wichtige und oft auch ausschlaggebende Rolle bei wichtigen Entscheidungen für Menschen mit Demenz.

In den Niederlanden bieten wir maßgeschneiderte Lehrgänge für diese Berufsgruppen an.

Für Deutschsprachigen richten wir uns momentan hauptsächlich auf die Bestattungsbranche.

Demenzerkrankungen Österreich

Einige Zahlen der Demenzerkrankungen in Österreich, von 2023 bis 2050.
2023203020402050
Österreich163.500197.000241.000295.000
Fischamend80100120140
Linz3.7004.5005.3006.400

Quellen: DAlzG; Berlin-Institut für Bevolkerung und Entwicklung; eigene Darstellung

Die ersten Demenzfreundliche Bestatter in Österreich

Senden Sie uns Ihre E-Mailadresse für weitere Informationen.

    Besuchen Sie auch www.demenzfreundlichebestattung.de